Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Artikel 13 und 14 der Verordnung (EU) 2016/679 (Allgemeine Datenschutzverordnung - DSGVO)

  • Datenverantwortlicher

Teigwarenfabrik Lucio Garofalo S.p.A. - Via dei Pastai 42, 80054 Gragnano (NA)

E-Mail-Adresse des Verantwortlichen der Datenverarbeitung: info@pastagarofalo.it

  • Erfasste Daten

Die personenbezogenen Daten, die durch diese Anwendung, unabhängig oder über Dritte (Xister Reply S.r.l.), erfasst werden, sind: Cookies, Nutzungsdaten, Vorname, Nachname und E-Mail des Benutzers (zusammen "Daten").

Personenbezogene Daten können vom Benutzer freiwillig zur Verfügung gestellt werden oder, im Falle von Nutzungsdaten, automatisch während der Nutzung dieser Anwendung erhoben werden. Die Zustimmung zur Datenerfassung aus dieser Anwendung ist optional. Verweigert der Benutzer jedoch die Bereitstellung der vorgenannten Daten, kann es für diese Anwendung unmöglich sein, den Dienst bereitzustellen.

Diese Anwendung verwendet Cookies. Für weitere Informationen und Details kann der Benutzer die Cookie-Richtlinie konsultieren. Diese Anwendung und die damit verbundenen Drittanbieter können Cookies oder andere Tracking-Tools verwenden. Sofern nicht anders angegeben, ist dies dazu bestimmt, den vom Benutzer angeforderten Service zusätzlich zu anderen Zwecken, wie in diesem Dokument und in der Cookie-Richtlinie beschrieben, bereitzustellen.

  • Zwecke der Datenverarbeitung

Personenbezogene Daten werden zu folgenden Zwecken erhoben:

3.1 Interaktion mit sozialen Netzwerken und externen Plattformen, auch über Facebook's "Gefällt mir" Button und Social Widgets (Facebook, Inc.)

Diese Dienste ermöglichen die Interaktion mit sozialen Netzwerken oder anderen externen Plattformen direkt von den Seiten dieser Anwendung aus. Die Interaktion und die von dieser Anwendung erhaltenen Informationen unterliegen in jedem Fall den Datenschutzeinstellungen des Benutzers in Bezug auf jedes soziale Netzwerk. Wenn ein Interaktionsdienst mit sozialen Netzwerken installiert ist, kann der Dienst dennoch Verkehrsdaten für die Seiten sammeln, auf denen er installiert ist, selbst wenn die Benutzer den Dienst nicht nutzen.

Facebook's "Gefällt mir" Button und Social Widgets sind Dienste von Facebook, Inc. für die Interaktion mit dem sozialen Netzwerk von Facebook.

Gesammelte personenbezogene Daten: Cookies und Benutzerdaten.

Verarbeitungsort: USA - Datenschutzrichtlinie

3.2 Statistiken, auch über Google Analytics (Google, Inc.)

Die in diesem Abschnitt enthaltenen Dienste ermöglichen es dem Datenverantwortlichen, Verkehrsdaten zu überwachen und zu analysieren, um das Benutzerverhalten zu verfolgen.

Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google verwendet die gesammelten personenbezogenen Daten, um die Nutzung dieser Anwendung zu verfolgen und zu analysieren, Berichte zu erstellen und sie mit anderen von Google entwickelten Diensten zu teilen.

Google kann personenbezogene Daten verwenden, um die Anzeigen in seinem eigenen Werbenetzwerk zu kontextualisieren und anzupassen.

Gesammelte personenbezogene Daten: Cookies und Benutzerdaten.

Verarbeitungsort: USA - Datenschutzrichtlinie - Opt Out.

3.3 Kontakt mit dem Benutzer über Mailingliste oder Newsletter

Durch das Abonnieren einer Mailingliste oder eines Newsletters wird die E-Mail-Adresse des Benutzers automatisch einer Kontaktliste hinzugefügt. Eine solche Liste kann den Erhalt von E-Mails mit Informationen zu dieser Anwendung enthalten, einschließlich kommerzieller und werblicher Informationen. Die E-Mail-Adresse des Benutzers kann auch nach der Registrierung in dieser Anwendung oder nach einem Kauf in diese Liste aufgenommen werden.

Gesammelte personenbezogene Daten: Vorname, Nachname und E-Mail.

3.4 Anzeigen von Inhalten externer Plattformen, einschließlich YouTube Video Widget (Google, Inc.)

Diese Dienste ermöglichen es Ihnen, Inhalte, die auf externen Plattformen gehostet werden, direkt von den Seiten dieser Anwendung aus anzusehen und mit ihnen zu interagieren.

Wenn diese Art von Dienst installiert ist, ist es möglich, dass der Dienst selbst noch Datenverkehr für die Seiten sammelt, auf denen er installiert ist, auch wenn die Benutzer diesen Dienst nicht nutzen.

YouTube ist ein Service von Google, Inc. zum Ansehen von Videoinhalten. Er erlaubt dieser Anwendung, solche Inhalte in ihre eigenen Seiten zu integrieren.

Gesammelte personenbezogene Daten: Cookies und Benutzerdaten.

Verarbeitungsort: USA - Datenschutzrichtlinie

  • Rechtliche Grundlagen der Verarbeitung

Ihre freiwillige und informierte Zustimmung gilt als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt daher nur nach einer solchen Zustimmung. Die Zustimmung wird vor der Datenerhebung in einem entsprechenden Formblatt eingeholt.

  • Verfahren zur Verarbeitung der gesammelten Daten

Verarbeitungsverfahren

Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung verwendet geeignete Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz vor unbefugtem Zugriff, Veränderung, Verbreitung oder Vernichtung der Daten. 

Die Verarbeitung erfolgt mit Hilfe von IT- und/oder Telekommunikations-Tools im Rahmen organisatorischer Abläufe und auf der Grundlage von Grundsätzen, die strikt auf die genannten Zwecke beschränkt sind. Neben dem Datenverantwortlichen können in einigen Fällen auch andere an der Organisation dieser Anwendung beteiligte Parteien (Verwaltungs-, Handels-, Marketing-, Rechts- und Systemadministratoren) oder externe Parteien (z.B. Lieferanten von technischen Dienstleistungen Dritter, Postkuriere, Hosting-Provider, IT-Agenturen/Firmen) Zugang zu den Daten haben. Diese Personen werden zu diesem Zweck vom für die Verarbeitung Verantwortlichen gemäß Artikel 28 der DSGVO zu Datenschutzbeauftragten ernannt. Die aktuelle Liste der Datenschutzbeauftragten kann beim Verantwortlichen der Datenverarbeitung angefordert werden.

Aufbewahrungsdauer

Personenbezogene Daten werden vom Verantwortlichen der Datenverarbeitung in voller Übereinstimmung mit den Grundsätzen der Notwendigkeit, Minimierung und Begrenzung der Datenspeicherung durch die Ergreifung technischer und organisatorischer Maßnahmen, die der Höhe des Verarbeitungsrisikos angemessen sind, aufbewahrt. Dies wird nicht den Zeitrahmen übersteigen, der erforderlich ist, um die Ziele, für die die Daten verarbeitet werden, zu erfüllen.

Daher gilt:

  • Daten, die für Zwecke der Vertragsabwicklung zwischen dem Verantwortlichen der Datenverarbeitung und dem Nutzer erhoben werden, werden bis zum Abschluss eines solchen Vertrages gespeichert;
  • Daten, die für Zwecke im Zusammenhang mit dem berechtigten Interesse des für die Verarbeitung Verantwortlichen erhoben werden, werden so lange aufbewahrt, bis dieses Interesse erfüllt ist.

Wenn die Verarbeitung auf der Einwilligung des Nutzers beruht, kann der für die Verarbeitung Verantwortliche personenbezogene Daten speichern, solange diese Einwilligung nicht zurückgezogen wird. Darüber hinaus kann der Verantwortliche der Datenverarbeitung gesetzlich oder durch Anordnung einer Behörde dazu verpflichtet sein, personenbezogene Daten für einen längeren Zeitraum zu speichern.

Nach Ablauf der Speicherfrist werden Ihre persönlichen Daten gelöscht. Daher können nach Ablauf dieser Frist die Rechte auf Zugang, Löschung, Berichtigung und Übertragbarkeit der Daten nicht mehr ausgeübt werden.

  • Datenübermittlung ins Ausland

Die Nutzerdaten werden an Google und Facebook in die USA übertragen. Diese Übertragung basiert auf der Entscheidung der Europäischen Union vom 12. Juli 2016 zum so genannten Datenschutzschild, dem Abkommen zur Regelung des Datentransfers zwischen der Europäischen Union und den USA.

  • Benutzerrechte

Die Nutzer können alle für sie relevanten Rechte gegenüber dem Verantwortlichen der Datenverarbeitung im Sinne der Artikel 15 ff. der DSGVO ausüben, einschließlich des Rechts, den Verantwortlichen der Datenverarbeitung jederzeit um Zugang, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Datenverarbeitung zu ersuchen sowie deren Verarbeitung zu widersprechen. Darüber hinaus kann der Nutzer jederzeit eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde oder einer anderen qualifizierten Aufsichtsbehörde für den Schutz personenbezogener Daten einreichen.

Wie können die Rechte ausgeübt werden

Um Benutzerrechte auszuüben, können Benutzer über die in diesem Dokument angegebenen Kontaktdaten eine Anfrage an den Verantwortlichen der Datenverarbeitung richten. Die Anfrage sollte die Quelle angeben. Die Anträge werden kostenlos eingereicht und vom Verantwortlichen der Datenverarbeitung so schnell wie möglich innerhalb eines Monats bearbeitet.

  • Weitere Informationen zur Verarbeitung

Rechtsverteidigung

Die persönlichen Daten des Nutzers können vom Verantwortlichen der Datenverarbeitung in Gerichtsverfahren oder in deren Vorbereitungsphasen zur Abwehr des Missbrauchs dieser Anwendung oder verbundener Dienste durch den Nutzer verwendet werden. Der Nutzer nimmt zur Kenntnis, dass der für die Verarbeitung Verantwortliche verpflichtet sein kann, Daten auf Anordnung von Behörden offen zu legen.

Zusatzinformationen

Auf Anfrage des Benutzers kann diese Anwendung dem Benutzer zusätzlich zu den in dieser Datenschutzerklärung enthaltenen Informationen ergänzende und kontextbezogene Informationen über bestimmte Dienste oder die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten zur Verfügung stellen.

System- und Wartungsprotokoll

Diese Anwendung und alle von ihr genutzten Dienste von Drittanbietern können Systemprotokolle erfassen, d.h. Dateien, die Interaktionen aufzeichnen und auch persönliche Daten, wie die IP-Adresse des Benutzers, für Betriebs- und Wartungszwecke enthalten.

Informationen, die nicht in dieser Richtlinie enthalten sind

Weitere Informationen in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten können jederzeit über die Kontaktdaten vom Verantwortlichen der Datenverarbeitung angefordert werden.

Antwort auf "Do Not Track"-Anfragen

Diese Anwendung unterstützt keine "Do Not Track"-Anfragen.

Einige beteiligte Drittanbieter können eine solche Anfrage unterstützen. Bitte konsultieren Sie deren jeweilige Datenschutzrichtlinien für weitere Informationen.

Änderungen dieser Angaben

Der Verantwortliche der Datenverarbeitung behält sich das Recht vor, diese Angaben jederzeit zu ändern. Der Verantwortliche der Datenverarbeitung wird die Benutzer dieser Seite und, wenn möglich, dieser Anwendung informieren. Darüber hinaus wird der Verantwortliche der Datenverarbeitung, sofern dies technisch und rechtlich möglich ist, eine Mitteilung an die Benutzer über eine der verfügbaren Kontaktmöglichkeiten senden. Bitte konsultieren Sie diese Seite regelmäßig und beziehen Sie sich dabei auf das unten angegebene Datum der letzten Änderung.

Einige Änderungen können sich auf die Verarbeitung auswirken, wenn die Zustimmung die Rechtsgrundlage ist. In einem solchen Fall und falls erforderlich, holt der Verantwortliche der Datenverarbeitung erneut die Zustimmung des Benutzers ein.